Rhade

 


Wappenbeschreibung der Gemeinde Rhade

Das Wappen zeigt auf blauem Grund drei Silberkugeln, zwei über eine angeordnet. Die im Wappenschild dargestellten drei Silberkugeln sind in dem Familienwappen der Freiherren von Rahden, die im 12. bis 14. Jahrhundert eine Wasserburg als Stammburg in Rhade bewohnten, enthalten. Die Übernahme der Heroldszeichen aus dem Familienwappen der Freiherren von Rahden in das Wappen der Gemeinde soll auf die Entstehung und Entwicklung des Dorfes aus der Zeit der Grundherrschaft der Freiherren von Rahden bis zur Eigenständigkeit des Dorfes Rhade hinwiesen.

Darstellung der Gemeinde Rhade

Das Dorf Rhade wurde Anfang bis Mitte des 12. Jahrhunderts vom Baron von Rahden gegründet. Die Gründung des Dorfes Rhadereistedt dürfte etwa zur gleichen Zeit erfolgt sein. Dafür spricht, daß die Herren von Rhade in Rhadereistedt einen befestigten Hof besaßen und über Rhadereistedt sowie Rhade die Grundherrschaft ausübten. Bis etwa 1850 war Rhade ein reines Bauerndorf. Für den Ortsteil  Rhadereistedt blieb dieser Ortscharakter für noch längere Zeit erhalten.

Wie das Dorf Rhade, kann auch die St.-Gallus-Kirchengemeinde Rhade auf eine fast tausendjährige Geschichte zurückblicken. Geschichtsschreiber erwähnen, daß sie in der Zeit von Karl dem Großen um das Jahr 800 errichtet wurde.

In einem Dokument im Oldenburgischen Staatsarchiv wird im Jahre 1219 der Name St.-Gallus-Kirche erwähnt. Anläßlich einer Einweihungsfeier im Jahre 1768 ist zu lesen, daß ein Neubau dringend erforderlich war.

Im Jahre 1811 brannte diese Kirche beim großen Dorfbrand nieder. Auf den erhaltengebliebenen Mauern wurde die jetzige St.-Gallus-Kirche wieder aufgebaut. Der Name Gallus kommt von einem Mönch mit Namen Gallus und stammt aus Irland.

Nach stetigem Einwohneranstieg (am 31.12.2015 = 1.126 Einwohner) (bei 24,44 km² Größe am 31.12.2015) und Eröffnung von Handwerksbetrieben vom Schuhmacher bis Goldschmied, Gemischtwarenhandlung sowie Sicherstellung der ärztlichen Versorgung und Einrichtung öffentlicher Dienstleistungsstellen, Ansiedlung von Industrieunternehmungen durchlief Rhade einen das Dorfbild günstig ändernden Prozeß. Der Ort Rhadereistedt hat mit Einbringung seiner Industrieanlagen im Bahnhofsgebiet dazu beigetragen. Für die Gemeinde Rhade, die seit der Gebietsreform 1974 aus den bis dahin selbständigen Gemeinden Rhade und Rhadereistedt besteht, muß es für die Zukunft wichtig sein, den Stand im Gesundheitswesen (Arzt und Apotheke in der Gemeinde) zu bewahren und die Bauplatzausweisung und Verkehrsberuhigung voranzutreiben.

Aufgrund seiner land- und forstwirtschaftlichen Struktur, Rhadereistedt besteht z. B. zu einem Viertel seiner Fläche aus Wald, und guter Gaststätten in Rhade und Rhadereistedt bietet die Gemeinde Rhade Möglichkeiten für Ausflüge und ausgedehnte Wanderungen. Für ein reges und gemütliches Vereinsleben sorgen TSV Rhade, Reitverein Rhade, Landfrauenverein Rhade, Schützenverein Rhadereistedt, Rhader Landbühne, Landjugend Rhade, Dorfjugend Rhadereistedt, Plattdt. Singekreis Rhade, Feuerwehren in beiden Ortsteilen.

Von besonderer Bedeutung für den Ort sind das Anfang Oktober von der Landjugend ausgerichtete Erntefest und der am 2. Advent stattfindende Weihnachtsmarkt.

 

Rat der Gemeinde Rhade 2016 - 2021

Name Adresse Wählergruppe Telefon

Bürgermeister

Dr. Mohrmann, Marco

Rhadereistedt

Bolleweg 13
27404 Rhade

Rhadereistedt  

1. stellv. Bgm.

Bollmeier, Fred

Hauptstr. 23a

27404 Rhade

Rhade 04285/925529

2. stellv. Bgm.

Vink, Raphaela

Am Steg 7
27404 Rhade
Rhade  

Baltuttis, Sven

 

Selsinger Str. 22

27404 Rhade

Rhade 04285/924567
Braasch, Peter

Rhadereistedt

Wiesenweg 4

27404 Rhade

Rhadereistedt 04285/1230
Brunckhorst, Thomas

Bogenstr. 3

27404 Rhade

Rhade 04285/1663
Plötz, Helmut

Kurze Str. 11

27404 Rhade

Rhade 04285/1608
Sauerland, Bernd

Zum Königsmoor 8

27404 Rhade

Rhade 04285/1404
Schmidt, Maik

Rhadereistedt

Neuer Weg 4

27404 Rhade

Rhadereistedt  
Schmidt, Uwe

Rhadereistedt

Neuer Weg 8

27404 Rhade

Rhadereistedt 04285/634
Wendelken, Olaf

Grode Wisch 15

27404 Rhade

Rhade  

Haushaltspläne

Haushaltsplan 2017
Haushalt Rhade 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Haushaltsplan 2016
Haushalt Rhade 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Haushaltsplan 2015
Haushalt Rhade 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Haushaltsplan 2014
Haushalt Rhade 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Haushaltsplan 2013
Haushalt Rhade 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Haushaltsplan 2012
Haushalt Rhade 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Haushaltsplan 2011
Haushalt Rhade 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB
Haushaltsplan 2010
Haushalt Rhade 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Samtgemeinde Selsingen

Hauptstr. 30
27446 Selsingen
Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555

samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.  8.00 - 12.00 Uhr

Do.       14.00 - 18.00 Uhr

 

Hier sehen Sie unseren

Verwaltungsgliederungsplan

Demografiegutachten

Das aktuelle Gesamtgutachten und die Kurzfassung finden Sie hier

Einzelhandelskonzept

Der Rat der Gemeinde Selsingen hat das Einzelhandelskonzept in seiner Sitzung am 18.09.2013 als städtebauliches Entwicklungskonzept beschlossen. Das Konzept soll regelmäßig fortgeschrieben werden.

Einzelhandelskonzept_Selsingen_Endfassun
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Werbegemeinschaft Selsingen

Vergünstigungen für Ehrenamts- und Juleica-Karteninhaber [mehr]