Arrow
Arrow
Slider

15.09.2021

Die Samtgemeinden Selsingen, Sittensen, Tarmstedt und Zeven (ohne die Gemeinde Gyhum) bilden die Region Börde Oste-Wörpe. Die Samtgemeinden wurden mit einer überörtlich erarbeiteten Entwicklungsstrategie 2020 in die Städtebauförderung, Programmkomponente „Lebendige Zentren“, aufgenommen.
Zur weiteren Vorbereitung der Ortskernentwicklung wurde ein interkommunales Entwicklungskonzept erstellt. Dieses hilft den lokalen Akteuren, eine interkommunal abgestimmte Entwicklungsstrategie zu definieren und die daraus resultierenden städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen zu finanzieren. Von der Programmsäule „Lebendige Zentren“ sollen kleinere Städte und Gemeinden in ländlich geprägten, vom demographischen Wandel betroffenen Regionen profitieren. Mit der Durchführung von städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen unterstützt das Programm diese dabei, sich strukturellen Veränderungsprozessen und komplexen Herausforderungen, wie u. a. den Themen Klimawandel, Wanderungsbewegungen oder wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungsprozessen, zu stellen.
Das vorgenannte Konzept (IEK) liegt in der Zeit vom

27.09.2021 bis einschließlich 29.10.2021

bei der Samtgemeinde Selsingen, Hauptstraße 30, 27446 Selsingen, Frau Augustin, Zimmer 48,
27446 Selsingen aus.
Es kann in der Zeit von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr eingesehen werden.

Außerdem kann das IEK-Konzept im unteren Bereich dieser Seite heruntergeladen werden.

Während der Dauer der o. a. Auslegung können Anregungen zum Entwurf des IEK bei der Samtgemeinde Selsingen, Hauptstraße 30, 27446 Selsingen, - auch per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - vorgebracht werden.

SG Wappen
Adresse

Samtgemeinde Selsingen
Hauptstr. 30
27446 Selsingen

Kontakt

Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555
samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr