Di

01

Mär

2016

Thermografiespaziergang in Selsingen und Tarmstedt

Pressemitteilung des Landkreises Rotenburg (Wümme):

Interessierte Hausbesitzer begleiteten in den letzten Wochen den Thermografie-Experten Dirk Seidler bei den Thermografiespaziergängen in Selsingen und Tarmstedt.

Insgesamt 12 Häuser wurden mit der Wärmebildkamera fotografiert und die Bilderausgewertet. Die Spaziergänge sind ein Teil der Maßnahmen, die im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes des Landkreises durchgeführt werden.

Der Landkreis führte die Thermografiespaziergänge in Zusammenarbeit mit dem Energiedienstleister EWE und der Gemeinde Selsingen beziehungsweise Tarmstedt durch.

Selsingen:

Gestartet wurde mit einer kleinen Einführung vom Thermografie-Experten Dirk Seidlerim Landgasthaus Martin. Danach liefen die Interessierten mit dem Samtgemeindebürgermeister Hans-Hinrich Pape, Roland Stahn von der Quartierskonzeptentwicklung und der Klimaschutzmanagerin des Landkreises, Meike Düspohl, zu den vorab ausgewählten Gebäuden. Zum Abschluss des rund anderthalbstündigen Spaziergangs wurden die aufgenommenen Wärmebilder gemeinsam im Detail bei heißer Suppe besprochen.

Für aussagekräftige Thermografieaufnahmen müssen bestimmte Wetterdaten vorherr-schen. An diesem Abend waren die Bedingungen günstig. Bei Temperaturen um die null Grad Celsius wurden fünf Häuser fotografiert. Die teilnehmenden Hausbesitzer be- kamen neue Erkenntnisse sowohl über den Sanierungsstand ihres Hauses als auch über

die Qualität bereits ergriffener Sanierungsmaßnahmen.

Tarmstedt:

In Tarmstedt startete der Thermografiespziergang mit einer Einführung im Samtge-meinderathaus. Gemeindebürgermeister Wolf Vogel, Samtgemeindebauamtsleiter Marco Wesemann und Kommunalbetreuer Björn Muth von der EWE spazierten gemeinsam mit den interessierten Hausbesitzern und zu den ausgewählten Gebäuden. Vor Ort wurden dann die Thermografieaufnahmen gemacht. Zum Abschluss des rund andert- halbstündigen Spaziergangs wurden die aufgenommenen Wärmebilder gemeinsam im Detail bei heißer Suppe besprochen.

Für aussagekräftige Thermografieaufnahmen müssen bestimmte Wetterdaten vorherr- schen. An diesem Abend waren die Bedingungen wieder günstig. Bei Temperaturen um die null Grad Celsius wurden sieben Häuser fotografiert. Die teilnehmenden Hausbesit- zer bekamen neue Erkenntnisse sowohl über den Sanierungsstand ihres Hauses als auch über die Qualität bereits ergriffener Sanierungsmaßnahmen.

Die Thermografie-Spaziergänge sind Bestandteil des Klimaschutzkonzepts des Land- kreises. Der Landkreis möchte damit Hausbesitzer motivieren, Sanierungsmaßnahmen an ihrer Gebäudehülle zu ergreifen. Es ist geplant, in jeder der 13 Samtgemeinden be- ziehungsweise Städte und Gemeinden des Landkreises bis zum Jahr 2018 einen Thermografie-Spaziergang anzubieten.

Artikel der Bremervörder Zeitung v. 29.02.2016
Artikel der Bremervörder Zeitung v. 29.02.2016

Samtgemeinde Selsingen

Hauptstr. 30
27446 Selsingen
Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555

samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.  8.00 - 12.00 Uhr

Do.       14.00 - 18.00 Uhr

 

Hier sehen Sie unseren

Verwaltungsgliederungsplan

Gleichstellungs-beauftragte

Hannelore Brünjes

Tel.: 04284 / 1308

gleichstellung@selsingen.de

Demografiegutachten

Das aktuelle Gesamtgutachten und die Kurzfassung finden Sie hier

Einzelhandelskonzept

Der Rat der Gemeinde Selsingen hat das Einzelhandelskonzept in seiner Sitzung am 18.09.2013 als städtebauliches Entwicklungskonzept beschlossen. Das Konzept soll regelmäßig fortgeschrieben werden.

Einzelhandelskonzept_Selsingen_Endfassun
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Werbegemeinschaft Selsingen

Vergünstigungen für Ehrenamts- und Juleica-Karteninhaber [mehr]