Spende für Frauenliteratur

Foto: Zevener Zeitung
Foto: Zevener Zeitung

Anlass zur Freude gab es am Donnerstag in der Selsinger Samtgemeindebücherei. Alexandra Martens und Gunda Budde vom Landfrauenverein Selsingen überreichten eine Spende in Höhe von 500 Euro an den Förderverein der Bibliothek. Der feiert im Oktober mit etwas Verspätung sein fünfjähriges Bestehen. Vorsitzende Ulrike Bizot und ihr Team schmieden fleißig Zukunftspläne.

Zunächst aber dankten sie den Vorstandsmitgliedern des Landfrauenvereins für die 500 Euro. „Wir möchten gerne, dass für ländliche Damen etwas gemacht wird“, begründete die stellvertretende Landfrauenvorsitzende Alexandra Martens die finanzielle Unterstützung für den Förderverein. Darum solle das Geld zweckgebunden für Frauenliteratur ausgegeben werden, für Sach-, Hör- und andere Bücher.

 

Fördervereins-Vorsitzende Ulrike Bizot hat bereits konkrete Vorstellungen. Die Neuerwerbungen sollen im ersten Quartal 2014, nach dem Umzug der Bücherei aus der Alten Straße ins neue Rathaus an der Hauptstraße, präsentiert werden. Mitte Dezember wird der Büchereistandort in der Alten Straße geschlossen.

 

Zurück zur Kultur: Eigentlich hatte der Förderverein heute Abend sein fünfjähriges Bestehen mit einer Lesung begehen wollen. Doch der Satiriker Osman Engin habe den Termin kurzfristig abgesagt, bedauern die Veranstalter.

 

Stattdessen veranstaltet der 2008 gegründete Förderverein am Freitag, 25. Oktober, einen Abend mit dem Gesangs-Ensemble Kaktusblüte. Die Besucher erwartet dreistimmiger Harmoniegesang mit vielfältigem Repertoire. Dieses reicht von schottischen Balladen über französische Chansons, Oldies und Country-Songs bis hin zu plattdeutschen Liedern und eigenen Stücken.

 

Kaktusblüte, das sind Heidi Evans, Madeleine Yoeh und Christa Ehlers, deren Harmoniegsang bereits mit mehreren Preisen bedacht wurde. Gitarrist Hans-Georg von der Reith ergänzt das Ensemble ebenso wie der des öfteren hinzu stoßende Kontrabassist Matthias Zeisig und Karl-Heinz Ehlers, der durch das Programm führt.

 

Kaktusblüte hat sich mit Auftritten in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein im norddeutschen Raum einen Namen gemacht und drei CDs veröffentlicht, darunter eine mit rein plattdeutschen Titeln. Der Eintritt für das Konzert ist frei.

 

Bereits ausgebucht ist unterdessen bereits ein Puppenspiel, das der Förderverein am Dienstag, 8. Oktober, ab 10 Uhr in der Bücherei veranstalten wird. Olaf Möller präsentiert Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren dann das Stück „Rosi und das Küchenmonster“.

 

 

Artikel der Zevener Zeitung (Lutz Hilken) vom 27.09.2013

Samtgemeinde Selsingen

Hauptstr. 30
27446 Selsingen
Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555

samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.  8.00 - 12.00 Uhr

Do.       14.00 - 18.00 Uhr

 

Hier sehen Sie unseren

Verwaltungsgliederungsplan

Gleichstellungs-beauftragte

Hannelore Brünjes

Tel.: 04284 / 1308

gleichstellung@selsingen.de

Demografiegutachten

Das aktuelle Gesamtgutachten und die Kurzfassung finden Sie hier

Einzelhandelskonzept

Der Rat der Gemeinde Selsingen hat das Einzelhandelskonzept in seiner Sitzung am 18.09.2013 als städtebauliches Entwicklungskonzept beschlossen. Das Konzept soll regelmäßig fortgeschrieben werden.

Einzelhandelskonzept_Selsingen_Endfassun
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Werbegemeinschaft Selsingen

Vergünstigungen für Ehrenamts- und Juleica-Karteninhaber [mehr]